Überspringen zu Hauptinhalt
Spenden       aufklären vernetzen begleiten

Willkommen bei der Selbsthilfegruppe für FASD-Betroffene

Hast Du Lust, dich mit anderen auszutauschen – über deine Erkrankung, deine Schwierigkeiten und alles, was damit verbunden ist?

Aber auch über andere Themen, die dich im Alltag bewegen?

Und du bist selber zwischen 16 und 30 Jahre alt?

Gemeinsam mit Kiss Mittelfranken haben wir eine Selbsthilfegruppe für FASD-betroffene Jugendliche und junge Erwachsene ins Leben gerufen. Die Teilnahme an den Treffen sind selbstverständlich freiwillig, kostenlos und unverbindlich. Alle Informationen, die auf den Treffen ausgetauscht werden, werden innerhalb der Gruppe vertraulich behandelt.

Der Ablauf

Die Treffen der Selbsthilfegruppe sind informell und nicht durchgeplant. Wir möchten, dass ihr über die Themen sprecht, die euch am Herzen liegen.

Manchmal möchtet ihr vielleicht auch nur zuhören und auch das ist kein Problem. Uns ist wichtig, dass ihr euch wohl fühlt und ihr eine Anlaufstelle habt, wenn ihr das Gefühl habt, Unterstützung zu brauchen.

Wann und wo findet die Selbsthilfegruppe immer statt?

Der nächste Termin ist:

Samstag, 11. Dezember 2021

von 10 – 12 Uhr.

Thema: Träume für das Jahr 2022
Moderation Oliver Guist

Die Treffen finden aufgrund der aktuellen Corona-Lage online per Zoom statt. Den Zugang stellt das FASD Netzwerk zur Verfügung. Bitte meldet euch per Mail an info@fasd-netz.de oder über unser Kontaktformular an.

Das Treffen findet jeden zweiten Samstag im Monat statt. Die weiteren Termine sind also:

Samstag, 8. Januar 2022

Samstag, 12. Februar 2022

Fragen und Anmeldung

Bei Fragen zur Selbsthilfegruppe oder für Anmeldungen schreibe bitte eine E-Mail oder nutze unser Kontaktformular. Wenn du anonym bleiben möchtest, dann nenn uns bitte nur deinen Vornamen.

Dr. Gisela Bolbecher
shg@fasd-netzwerk.de

    Schreib uns bei Fragen oder wenn du dich anmelden magst (gerne nur mit Vornamen)!

    An den Anfang scrollen