skip to Main Content

Beratungsstelle

Ihre Anliegen, Wünsche und Bedürfnisse rund um das Thema FASD stehen bei uns im Mittelpunkt

Bei uns willkommen sind

  • Leibliche Eltern, Adoptiv- und Pflegeeltern von Kindern und Jugendlichen mit FASD
  • Kinder und Jugendliche mit FASD
  • Erwachsene mit FASD
  • Fachkräfte, die Unterstützung und Orientierung zum Thema FASD suchen

Unser Beratungsangebot

  • Basiswissen und neueste Entwicklungen zum Thema FASD
  • Kontaktherstellung zur Diagnostik und Therapieangeboten
  • Sozialrechtliche Beratung (Schwerbehindertenausweis, Pflegegrad usw.)
  • Unterstützung bei Fragen in der Betreuung und Erziehung eines Kindes oder Jugendlichen mit FASD
  • Vermittlung und Begleitung zu Fachstellen und Behörden (z.B. Jugendamt, Schule, Arbeitsamt…)
  • Vernetzung mit unseren Kooperationspartnern zum Thema Wohnen und Arbeiten, Schulbegleitung, Frühförderung
  • Gruppenangebot für Jugendliche ab 14 Jahren

Die Beratungsstelle wird gefördert durch

Die Lebenshilfe Erlangen e.V. unterstützt und fördert die Beratungsstelle mit ihrem know how und der Bereitstellung von Infrastruktur.

Das FASD Netzwerk Nordbayern e.V. entwickelt mit der Lebenshilfe Erlangen e.V. ein Wohn- und Arbeitsprojekt für Menschen mit FASD.

 

Jasmin Rüffer
Sozialpädagogin (FH) B.A.

Eine persönliche Beratung erfolgt
nach Vereinbarung via Email

beratung@fasd-netz.de

oder telefonisch:

Festnetz: 09131 920 718 4
Mobil: 0179 471 524 2

Back To Top